Einige Worte zu NERO

männl. kastr., geb. Juni 2009
von privat zu vermitteln, nicht im Tierheim!
braucht Freigang

Wir wurden von einer ehemaligen Ehrenamtlichen gebeten, doch bei der Vermittlung einer ihrer Katzen zu helfen. Leider mag Nero die anderen Katzen im Haushalt nicht und ist deswegen unsauber. Da auch noch Kleinkinder im gleichen Umfeld leben, ist der Zustand nicht mehr lange tragbar und Frauchen ist schon mehr als verzweifelt. Sie schreibt folgendes über ihn:

Nero ist ein sehr selbstbewusster, stattlicher Kater, der sich gerne draußen aufhält. Er jagt gerne und kontrolliert auch täglich sein Revier. Wenn er von seinen Streifzügen nach Hause kommt, freut er sich über ein warmes, ruhiges Plätzchen bei seinen Menschen. Er verträgt sich nur sehr bedingt mit anderen Katzen, d.h. er spielt den Chef, dominiert die andere Katze und markiert dann auch sein Revier und sein Zuhause. Daher wäre es besser, ihn als Einzelkatze zu halten. Über einen lieben Hund im neuen Heim würde er sich freuen. Nette und vorsichtige Kinder ab Kleinkindalter sind auch kein Problem. Er schmust gerne, wenn er allerdings genug hat, dann sollte man ihn lieber in Ruhe lassen, da er sonst auch mal seine Krallen und Zähne ins Spiel bringt.

vorherige Katze • nächste Katze

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: