Einige Worte zu HANK

Kangal-Mix, männl. kastr. - geb. ca. November 2016, SH z. Zt. ca. 65 cm
AUF PFLEGESTELLE! NICHT IM TIERHEIM!

im Tierheim seit 16.11.2017
Notfall im Dezember 2017

Sein Pflegefrauchen schreibt folgendes über Hank:

Ursprünglich stammt Hank aus dem Ausland und ist hier in Deutschland schon durch mehrere Hände gegangen. Hank ist ein 2 jähriger kastrierter Kangal-Mix Rüde der seiner Rasse entsprechend nicht so einfach ist. D.h. wir suchen Leute die wissen was ein Herdenschutzhund bedeutet und sich im Klaren darüber sind, dass es sich um eine Rasse handelt, die sehr eigenständig ist und handelt. Besucher sind zu Hause und auf dem Grundstück nicht willkommen. Auch bei Spaziergängen hält sich die Begeisterung in Grenzen wenn Fremde den Weg kreuzen.

Leider wurde Hank im Ausland von einem Auto angefahren und hat davon auch seine Schäden davon getragen.Der Femurkopf im linken Hinterbein wurde entfernt und das Becken wurde bei dem Unfall leider auch in Mitleidenschaft gezogen. Das hat zur Folge, dass Hank dauerhaft eine leichte Dosierung an Schmerzmitteln benötigt, da eine weitere OP, um ein künstliches Hüftgelenk einzusetzen, durch das verschobene Becken so gut wie unmöglich ist. Allerdings kommt Hank super damit zurecht und man merkt ihm sein Handicap kaum an.

Hank lebt bei uns auf Pflegestelle mit drei Hündinnen, Katzen, diversen Kleintieren und Kleinkindern zusammen. Er ist stubenrein, fährt gerne im Auto mit und bleibt stundenweise alleine. Außerdem ist er es gewöhnt, am Kinderwagen und am Fahrrad mitzulaufen. Sicherlich wäre er auch ein guter Reitbegleithund und würde sich auch auf einem Bauernhof mit vielen verschiedenen Tierarten gut zurecht finden, auch wenn er im Wald über einen ordentlichen Jagdtrieb verfügt.

Wer einen Familienhund sucht der auf Haus und Garten aufpassen soll und nicht viel Besuch bekommt, der hat mit Hank einen richtig tollen Begleiter. Hinzufügen möchte ich noch das Hank nicht in reine Außenhaltung vermittelt wird, er braucht Familienanschluss, das ist für ihn sehr wichtig.

Wer also Interesse an Hank hat und eine gute Portion Hundeerfahrung mitbringt oder sich idealerweise im Umgang mit Herdenschutzhunden auskennt, der wendet sich bitte direkt an mich per PN, telefonisch unter 09223/2719824 oder unter 0151/19158485, WhatsApp ist auch möglich oder im Tierheim Kulmbach telefonisch unter 09221/91288.

An den Umgang mit dem Maulkorb ist Hank bereits gewöhnt.

nächster Hund

vorheriger Tier-Notfall • nächster Tier-Notfall

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: