Einige Worte zu LEIKA

Belg.Schäferhund-Mix, weibl. unkastr. - geb. 25. August 2011, SH ca. 55 cm

im Tierheim seit 27.08.2018
Notfall im September 2018

Leika kam mit ihren beiden Schwestern Kyra und Shila wegen Umzug der Besitzer zu uns. Sie ist sehr menschenfreundlich, hatte allerdings nie Kontakt zu Kindern. Vorhandene Kinder sollten deswegen schon um die 10-12 Jahre alt sein. Leika läuft schön an der Leine und ist auch noch „fit wie ein Turnschuh“. Da Leika bis jetzt noch nie ganz alleine war und ja zumindest immer die Gesellschaft ihrer Schwestern hatte, können wir noch nicht abschätzen, ob sie damit im neuen Zuhause Probleme hat. Deswegen sollte entweder schon ein netter Hund vorhanden sein, oder es sollte möglich sein, sie langsam ans Alleine bleiben zu gewöhnen. Sie hatte leider kaum Kontakt zu anderen Hunden, mit ihren Schwestern gab es aber nie größere Reibereien. Katzen oder Kleintiere gab es im Haushalt nicht, auch da müssen wir erst austesten, ob da ein Zusammenleben möglich wäre. Leika wird nicht in Außenhaltung (d.h. Zwinger-, Ketten-, Garten- oder Hofhaltung) abgegeben.

vorheriger Hund • nächster Hund

vorheriger Tier-Notfall • nächster Tier-Notfall

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: