Einige Worte zu KATE

weiblich, geb. ca. Ende Juli 2018
braucht Freigang!

im Tierheim seit 24.11.2018

Kate wurde von uns mit einer Lebendfalle in einem Holzsstapel in einem Waldstück zwischen Fohlenhof und Waldau eingefangen, wo sich sich mutterseelenalleine aufhielt. Sie ist noch recht scheu, wenn sie sich aber überwinden kann, lässt sie sich auch schon streicheln. Wir suchen für die kleine Maus geduldige Menschen, die ihr Zeit geben, um Vertrauen aufzubauen. Im neuen Zuhause sollte schon eine nette Zweitkatze zur Gesellschaft für sie wohnen. Späterer Freigang muss auf jeden Fall möglich sein.

vorherige Katze • nächste Katze

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: