Einige Worte zu PAUL XIV.

männl. kastr., geb. ca. Mai 2005
WIRD NICHT MEHR VERMITTELT!!!

im Tierheim seit 27.03.2019
Notfall im November 2019

Paul wurde unkastriert und mit einem schlimmen Katzenschnupfen in Wirsberg gefunden. Leider ist der Schnupfen schon chronisch und er braucht regelmäßig Medikamente, damit es ihm gut geht. Paul ist den Menschen gegenüber sehr zurückhaltend. Es können ihn nur die Menschen anfassen, zu denen er innerhalb der letzten Jahre sehr langsam Vertrauen aufbauen konnte.

Da Paul sich bei uns sehr wohl fühlt in seiner Katzen Gruppe und gesundheitlich stark ab baut, haben wir beschlossen, dass er seinen Lebensabend bei uns verbringen darf.

vorherige Katze • nächste Katze

vorheriger Tier-Notfall

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: