Einige Worte zu MALTE

11 Jahre, PFLEGESTELLE AUF UNBESTIMMTE ZEIT GESUCHT!

im Tierheim seit 30.03.2020
Notfall im Mai 2020

Maltes Frauchen kann sich momentan aus gesundheitlichen Gründen nicht um „Malte“ kümmern. Malte ist bereits 11 Jahre alt, deshalb möchten wir ihm einen längeren Aufenthalt in unserem Tierheim ersparen und suchen deshalb einen Pflegeplatz für den älteren Herren.

Die Pflegestelle für Malte sollte sehr standfest sein. Anders als sein Alter erwarten lässt, ist er mit seinen gut 35 Kilo noch sehr zackig unterwegs beim Gassi gehen. Dabei zieht er auch mehr als kräftig an der Leine. Mit Hündinnen ist Malte verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Er hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb. Kleintiere und Nager sollten deshalb nicht auf der Pflegestelle leben. Ebenso sollten vorhandene Kinder mindestens 15 Jahre alt sein.

Bitte beachten Sie, dass der Hund weiterhin im Eigentum der ursprünglichen Halterin bleibt und Sie lediglich die Pflege von Malte übernehmen. Sofern die Eigentümerin sich wieder kümmern kann, müsste Malte zurück zu seinem Frauchen.

vorheriger Hund • nächster Hund

vorheriger Tier-Notfall • nächster Tier-Notfall

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: