Einige Worte zu MATHÈO

männl. kastr., geb. Juni 2010

im Tierheim seit 01.09.2010

Mathéo und seine mittlerweile vermittelte Schwester Chloé stammen von einem Bauernhof und hatten schlimmen Katzenschnupfen, als sie zu uns kamen. Deswegen mussten wir ihm auch das rechte Auge entfernen lassen. Mathéo ist sehr schüchtern und lässt sich von Fremden nicht anfassen. braucht sehr lange, um Vertrauen zu fassen. Zu unseren "Katzenstreichlern" hat er über die Jahre langsam Vertrauen gefasst und lässt sich von ihnen auch streicheln. Da Matthéos letzte Blutwerte nicht mehr gut waren, möchten wir ihn jeden weiteren Stress ersparen und werden ihn nicht mehr vermitteln.

vorherige Katze • nächste Katze

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: